Skoda VisionS

Skodas Zukunft

Die Designstudie Skoda VisionS zeigt einen Ausblick auf zukünftige SUV-Modelle von Skoda.

Skoda geht den nächsten Schritt in der Modelloffensive: In den kommenden Jahren baut der tschechische
Automobilhersteller sein Angebot im SUV-Segment sukzessive aus. Die Studie Skoda VisionS gibt einen Ausblick auf das zukünftige SUV oberhalb des Yeti, das in der zweiten Jahreshälfte 2016 vorgestellt wird. Die Studie ist rund 4,70 Meter lang und verfügt über einen grosszügigen Innenraum mit drei Sitzreihen.

Plug-in-Hybrid

Die Studie verfügt über einen Plug-in-Hybrid Antrieb mit einer Systemleistung von 165 kW (225 PS). Die rein elektrische Reichweite soll 50 km betragen. Als Benziner dient ein 1,4-Liter Benziner, die Kraftübertragung übernimmt ein 6-Gang DSG. Offensichtlich ist der Antrieb sehr ähnlich, wie er derzeit beispielsweise im VW Golf GTE eingebaut ist. Zusätzlich arbeitet Skoda an einem rein elektrischen Antrieb. (ka)

01 Mär 2016