Ford Focus Red & Black Edition

Mehr Extravaganz für den Focus

Die neue Sonderedition zieht mit auffälliger Kontrast-Lackierung sowie sportlichen Akzenten die Blicke auf sich.

Die Variante in Race-Red verfügt über eine kontrastierende Dachlackierung in Schwarz, schwarze Spiegelkappen und einen Kühlergrill mit schwarzer Einfassung. Die Variante in Iridium-Schwarz bietet exakt die umgekehrte Farbkombination. Zur Serienausstattung zählen jeweils ein grosser Dachspoiler in Wagenfarbe, Sportsitze vorn, Sportfahrwerk, Lederlenkrad, Fussmatten, Schaltmanschette und Handbremsgriff mit roten Ziernähten sowie eine Pedalerie aus poliertem Edelstahl. Der Station Wagon hat zudem einen schwarzen Heckdiffusor. Der Ford Focus Red & Black Edition rollt serienmässig auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern im 5-Speichen-Design in Schwarz.

Vier Motoren erhältlich

Die Sonderedition ist mit vier Motoren erhältlich, die alle mit einem 6-Gang Schaltgetriebe und einer Start-Stopp-Automatik kombiniert sind. Von den vier Motoren sind drei Benziner (125 bis 182 PS) und ein 120 PS Diesel. Der Focus Red & Black Edition ist ab sofort bestellbar, die Auslieferungen beginnen im Frühsommer.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bild: Ford

16 Mär 2016