Volvo V90 Cross Country

Darf es etwas abgelegen sein?

Der Volvo V90 Cross Country kombiniert die Eleganz vom V90 mit der Möglichkeit, auch abseits der Strasse eine gute Figur zu machen.

Keine Frage, der Volvo V90 hat mit seiner Eleganz die automobile Fachwelt begeistert. Das Gute ist: Auch der Cross Country hat nichts an dieser Eleganz eingebüsst. Für alle Abenteurer oder solche, die zumindest denken, sie wären es, bietet Volvo demnächst den V90 als Cross Country an. Es soll kein Offroader, aber ein Auto für alle Witterungs- und Strassenverhältnisse sein. Mit seinem robusten Bodykit und der um 60 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit ist der Cross Country auch abseits befestigter Strassen gut aufgehoben.

Bekannte Motoren

Die Motorisierungen sind alle bekannt. Angeboten werden zwei Diesel (190 und 235 PS) sowie zwei Benziner (254 und 320 PS). Die Plug-in-Hybrid Variante fällt weg, da sich irgendwie nicht so recht zu diesem Naturburschen passen würde. Alle Motorisierungen verfügen über permanenten Allradantrieb. Die Preise beginnen bei 69'100 Franken, die Produktion im schwedischen Werk Torslanda beginnt noch diesen Herbst. Erhältlich ist der Cross-Kombi ab Anfang 2017.

Text: Pressedienst / Koray Adigüzel

Bilder: Volvo

Newsletter abonnieren
20 Sep 2016