Seat Alhambra

Seat Alhambra 1.4 TSI 5 Plätze

Optisch wurde am meistverkauften Siebenplätzer wenig geändert. Dafür bei Antrieben und Infotainment.

Seat kann nicht nur trendig und Lifestyle – Seat kann auch Familie. Und macht das so gut, dass der Alhambra als bestverkaufter Siebenplätzer auf Platz 28 der Modellrangliste liegt. Modernisierung? Wirklich nötig nur unter dem Blech. Äusserlich wurden Marken-Logo und Grill geändert, hinten gibt es jetzt LED-Rückleuchten. Wichtiger erschienen den Seat-Strategen modernes Infotainment, neue Assistenzsysteme und neue Motoren. Alle Aggregate verfügen über Turboaufladung. Die beiden 2,0-Liter-Turbodiesel mit 150 oder 184 PS sind laut Seat bis zu zehn Prozent sparsamer geworden; bei den Benzinern bildet ein 1,4-Liter mit 150 PS den Einstieg. Ganz Eilige wählen den gestärkten Golf-GTI-Antrieb mit 220 PS und 226 km/h Spitze. Der Diesel läuft leise, zieht aus tiefen Touren munter los und wäre auch mit Allradantrieb zu haben. Und mit Massagesitzen, schlüssellosem Zugang, Smartphone-Spiegelung, Totwinkelassistent und günstigem Einstiegspreis ab 29 450 Franken für den Fünfsitzer mit kleinstem Benziner.

Seat Alhambra 1.4 TSI 5 Plätze

Preis ab 29'450 Fr.
Hubraum 1395 cm3
Leistung 110 kW/150 PS
Drehmoment 250 Nm bei 5000–6000/min
0 bis 100 km/h 9,9 s
Spitze 202 km/h
Getriebe/Antrieb 6-Gang manuell, Vorderrad
Norm-Mix 6,4 l/100 km
CO₂/Effizienzkat. 148 g/km CO2
Länge/Breite/Höhe 4854/1904/1740 mm
Leergewicht 1703 kg
Ladevolumen 809 bis 2430 l

Technisch gleichauf mit VWs Sharan – aber nicht beim Preis.

Newsletter abonnieren
06 Okt 2015