McLaren 765LT

Der verleiht Flügel!

Der McLaren 765LT ist schneller, leichter und leistungsfähiger als alle bisherigen LT-Modelle. Der auf 765 Exemplare limitierte Supersportler bringt es auf 765 PS, 800 Nm und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in sagenhaften 2,8 Sekunden. Mit einem Trockengewicht von nur 1229 kg ist er ausserdem deutlich leichter als das 720S Coupé.

Veröffentlicht am 03.03.2020

Die «Longtail»-Geschichte der Briten begann bereits in den 1990er Jahren mit dem McLaren F1 GTR Rennwagen und setzt sich seit 2015 mit strassenzugelassenen LT-Modellen fort. Jetzt schlägt man mit dem vorerst nur virtuell präsentierten 765LT ein weiteres Kapitel auf.

0-200 in 7,2 Sekunden

Herzstück des raren Supersportlers ist der V8-Doppel-Turbolader. Der längs liegende Mittelmotor mit 765 PS und 800 Nm beschleunigt den Hecktriebler in nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Für noch spontanere Gasannahme wurden die Schaltvorgänge des Getriebes optimiert. Ergebnis: Das Doppelkupplungsgetriebe wechselt die sieben Gänge nun 15 Prozent schneller als beim 720S.   

Ganz in LT-Tradition wiegt der 765LT darüber hinaus nur 1229 kg (Trockengewicht) und speckt gegenüber dem 720S um 80 Kilogramm ab. Zu den Leichtbaumassnahmen zählen die Titanauspuffanlage, Formel-1-Getriebewerkstoffe, dünneres Glas sowie Polycarbonatscheiben wie im Motorsport.

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

McLaren 765LT

Aerodynamik optimiert

Neben der um fünf Millimeter verringerten Höhe und leicht verbreiterten Spur sowie neuen Haupt-Fahrwerksfedern beeinflusst vor allem die verbesserte Aerodynamik das Fahrverhalten des McLaren 765LT. Das LT-Aerodynamikpaket besteht ausschliesslich aus Kohlefaser. Der verlängerte Frontsplitter sowie der ebenfalls verlängerte aktive Heckflügel – der Longtail – sorgen in Verbindung mit dem Kohlefaserboden und dem grösseren Heckdiffusor für einen besseren Abtrieb. Dieser ist noch einmal 25 Prozent höher als beim 720S.

Damit der 765LT nicht irgendwann wortwörtlich abhebt, sind im McLaren Carbon-Keramik-Bremsscheiben der neuesten Generation verbaut. Zusammen mit Bremssätteln aus dem McLaren Senna mit integrierter Kühlung sorgen sie für die nötige Standfestigkeit.

In den Genuss all dieser genialen Features kommen leider nur sehr wenige Auserwählte. Nicht nur, weil der Preis exorbitant ausfallen dürfte, sondern weil die Briten auf Kundenbestellung weltweit nur 765 individuell nummerierte Exemplare ausliefern.

Text: Michael Lux 

Bilder: McLaren

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



Möchten Sie weiterlesen?

Der von Ihnen gewünschte Artikel ist für Abonnenten kostenlos, für alle anderen kostenpflichtig. Um weiterzulesen, müssen Sie sich als Abonnent anmelden oder den Artikel kaufen.

ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.