VW Currywurst
Anzeige

Volkswagen – Aus für Kultwurst

Volkswagen macht auf vegan. Darunter leidet die seit Jahrzehnten bekannte Currywurst. Im Wolfsburger Markenhochhaus wird sie von der Speisekarte gestrichen.

Veröffentlicht am 09.08.2021

Die aus der werkseigenen Fleischerei stammende Currywurst gehört zu VW wie der Käfer oder der Golf. Doch damit ist nach dem Werksurlaub Schluss – im Betriebsrestaurant des VW-Markenhochhauses. Und nicht nur damit. Alle rund 150 Rezepte sollen künftig ganz ohne Fleisch auskommen. Angeblich wünschten sich das viele VW-Mitarbeiter. Wer künftig nicht auf die Wurst verzichten kann und will, bekommt sie nach wie vor in einer zweiten Kantine.

Damit verschwindet ein seit 1974 sehr beliebtes Original-Ersatzteil. Unter der Teilenummer 199 398 500 A wurde die Currywurst als Geheimrezept produziert. 2019 liefen noch rund sieben Millionen Stück durch den Fleischwolf. Dazu ebenfalls 550 Tonnen Ketchup, der als geheime VW-Rezeptur hergestellt wurde.

Text: Jörg Petersen
Fotos: VW

Anzeige
<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.