Jubiläum

BMW M Logo – historisches Emblem als Option

Die Motorsport GmbH feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Mit einem BMW M Logo im klassischen Stil bieten die Münchner nun die Option für eine Retro-Note auf den aktuellen Modellen.

Veröffentlicht am 26.11.2021

Die M Farben sind vielleicht die bekanntesten in der modernen Markenwelt. Seit Jahren ist das Logo mit dem Buchstaben und den drei blauen Streifen das meistverkaufte Ersatzteil von BMW weltweit. Die Geschichte hinter den drei Streifen ist allerdings etwas länger.

Lesen Sie unsere Titelstory „Auf der Suche nach dem M-Gefühl“ nach

Die Kombination aus rot, violett und blau entstammt der Idee eines Motorsport-Sponsorings ganz zu Beginn der BMW-Renntage. Der Sponsor hatte ein rotes Logo, BMW war weiss-blau und dazwischen traf man sich mit violett. Der Deal kam nie zustande, doch die Münchner hatten Gefallen an den Farben gefunden.

In der Serie fand es erstmals als Logo auf dem Pralltopf des BMW M1-Lenkrads Einzug. Und eben dieses Logo erlebt nun seine Renaissance. Zum 50-jährigen Jubiläum der heute auf den Namen BMW M GmbH firmierenden Sportabteilung aus Garching gibt es das Retro-Emblem als Option für die gesamten Baureihen zu bestellen.

Das BMW M Logo als Zitat an die glänzende Vergangenheit im Motorsport

Doch der aufgepeppte Propeller ist nicht das einzige Schmankerl, das BMW M im Jubiläumsjahr zu bieten hat. So wird es für ausgewählte Baureihen auch mehr Farben geben – historische nämlich. Von Dakargelb, Feuerorange, Daytona Violett, Macaoblau, Imolarot oder Frozen Marina Bay Blue werden 50 legendäre Lacktöne wieder ins Programm aufgenommen.

Das BMW M Logo im klassischen Design wird überdies auch zwei einzigartige Fahrzeuge zieren. Denn im nächsten Jahr kommt der legendäre BMW M3 erstmals auch als Touring auf den Markt und wird von den Fans der Marke bereits heiss erwartet. Dazu dreht gerade der XM getaufte Über-SUV aus Garching seine Runden, dessen Hybrid-V8 auf über 700PS geschätzt wird.

Das historische Design ist für M-Fahrzeug und mit M Sport-Paket bestellbar

Es kommen allerdings nicht nur echte M Fahrzeuge in den Genuss der bunten Optionslogos. Auch für Fahrzeuge mit M Sport-Ausstattung werden die Logos an Front, Heck und Nabendeckeln bestellbar sein ab Januar 2022.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.