Corona

Concours d’Excellence Luzern 2021 ist abgesagt!

Aufgrund der behördlichen Massnahmen muss der Concours d’Excellence Luzern am 11. September 2021 auf dem Gelände des Verkehrshauses und der Seepromenade leider auf 2022 verschoben werden.

Veröffentlicht am 03.09.2021

Aufgrund der behördlichen Massnahmen muss auch der Concours d’Excellence International, Luzern auf das Jahr 2022 verschoben werden. Die Traditionsveranstaltung, die bereits 1928 bis 1955 und dann wieder von 2015 bis 2018 in Luzern stattfand, ist nach der Lozärner Määs eine weiteres Luzerner Event-Highlight, das für 2021 abgesagt werden muss.

Eine erfolgreiche Durchführung sei aufgrund der vorgeschriebenen Schutzmassnahmen leider nicht realistisch, erklärt das Organisationskomitee. Die Organisation der Veranstaltung, die einerseits auf der Nutzung des Verkehrshaus-Geländes und andererseits auf dem weitläufigen Perimeter auf der Lidostrasse und dem Gelände vor dem Verkehrshaus aufbaut, ist so nicht möglich. Dies betrifft sowohl die Vorgaben an die Teilnehmer des Wettbewerbs. Wie auch die Beschränkungen für die vielen Besucher, die vor und im Verkehrshaus für diesen Event erwartet werden.

Das Organisations-Komitee des Concours d’Excellence International bedauert dies sehr. Über die Verschiebung der Veranstaltung ins Jahr 2022 und weitere Details für die Zukunft wird in Kürze informiert.

Text: OK Concours d'Excellence und Stefan Fritschi
Fotos: www.autoconcours.ch

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.