Aktien-Kurs fährt Achterbahn

Die Tesla-Aktien-Rallye

Noch anfangs der Woche waren Tesla-Aktien weit über 800$ Wert. Mittlerweile sinkt der Kurs wieder langsam. Zur Erinnerung: Noch im Juni letzten Jahres war eine Aktie weniger als 200$ Wert.

Veröffentlicht am 06.02.2020

Nach einer mehr als beeindruckenden Rally der Tesla-Aktien haben diese am Mittwoch herbe Verluste erlitten. Am Montag und Dienstag waren die Papiere des Herstellers von Elektrofahrzeugen um insgesamt gut 36 Prozent nach oben geschossen. Den Höhepunkt erreichte das papier mit 880,07 Dollar am Dienstag. Jetzt liegt der Kurs wieder bei ungefähr 730 Dollar. Nichtsdestotrotz ist der vergleichsweise junge Autobauer an der Börste damit rund viermal wertvoller als der traditionsreiche Autohersteller Ford.

Tesla schreibt schwarze Zahlen

Der Grund für den rasanten Kursaufstieg ist die Meldung aus dem letzten Quartal 2019, dass Tesla zum ersten Mal in der Firmengeschichte schwarze Zahlen schreibt. Auch die anfänglichen Produktionsprobleme des Model 3 hat der Hersteller mittlerweile im Griff. Mehr noch: Inwzischen wird der Serienstart des Model Y angefahren, ein Auto, das die Absatzzahlen ähnlich fest ankurbeln soll wie das Model 3.

Text: Koray Adigüzel

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.