News

Ford bietet Zahlungsfreiheit

Ford bietet seinen privaten und gewerblichen Kunden Zahlungsaufschub. Durch das Programm «Jetzt fahren - später zahlen» sollen wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus abgefedert und eine sichere, individuelle Mobilität und Freiheit sichergestellt werden. Damit soll der Kunde insgesamt sechs Monate Rechnungsfreiheit geniessen.

Veröffentlicht am 30.04.2020

Mit «Jetzt fahren - später zahlen» hält die Ford seine Kunden mobil. Die von Ford Schweiz und Ford Credit lancierte Finanzierungsentlastung sieht vor, die ersten drei Leasingraten ohne Verrechnung von anteiligem Leasingentgelt zurück zu stellen. Die weiteren drei Raten bekommt der Leasingnehmer geschenkt. So geniesst der Kunde insgesamt eine Rechnungsfreiheit von sechs Monaten.

Die Aktion wird mit attraktiven Zinsraten verstärkt und gilt mit Ausnahme des Mustangs auf alle sofort verfügbaren Personenwagen und Nutzfahrzeuge. Die Leasingvertragslaufzeiten belaufen sich auf 36 oder 48 Monate.

Aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen findet der Verkaufsprozess bis auf weiteres ausschliesslich Online statt. Bei einer Neubestellung über den Online-Konfigurator erhält der Kunde beim Kauf eines Neuwagens zusätzlich noch einen Service-Gutschein im Wert von 250 Schweizer Franken.

Die Aktion «Jetzt fahren - später zahlen» läuft vom 1. Mai bis 30. Juni 2020. 

Text: Jörg Petersen
Fotos: Ford

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.