Urban Crossover

Name bekannt: Toyota Aygo X kommt

Der völlig neue Toyota Aygo X wird Realität. Der auf der GA-B-Plattform basierende kompakte Crossover wird im November 2021 präsentiert. Gestaltet und gefertigt wird der Aygo X in Europa.

Veröffentlicht am 05.10.2021

Das Crossover-Angebot wächst bei der japanischen Marke nun auch mit dem Toyota Aygo X. Er wird das charakteristische Erscheinungsbild der 2014 präsentierten zweiten Aygo-Generation weiterführen. 2005 wurde das japanische Crossover präsentiert, seither wird dieses Segment weltweit für seine Fun-Eigenschaften geschätzt.

Der Aygo X ist ein hausinternes Projekt, alles wird bei Toyota selber produziert. Im Entwicklungszentrum von Toyota Motor Europa wurde der Neuling entwickelt, gestaltet und bis zum fertigen Produkt gebracht. Der Toyota Aygo X basiert auf der GA-B-Plattform, welche sich bei Toyota als äusserst erfolgreich erwiesen hat.  

Im November dann wird der neue Toyota Aygo X vollständig enthüllt. Bis dahin müssen wir geduldig auf weitere Details warten. Man darf aber sicher sein, dass er sich optisch am Yaris Cross orientieren wird.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.