Virtueller Racer

Neue Vision für Gamer von Mazda

Mazda baut seine Palette an virtuellen Rennwagen aus: Der Mazda RX-Vision GT3 Concept steht ab sofort zum Download für die Simulation Gran Turismo Sport auf der PlayStation 4 zur Verfügung. Wir wünschten ihn uns aber als echten Rennwagen oder gar als Kleinserie für die Strasse ...

Veröffentlicht am 31.05.2020

Der Mazda RX-Vision GT3 Concept steht ab sofort zum Download für die Simulation Gran Turismo Sport auf der PlayStation 4 zur Verfügung. Der virtuelle Sportwagen wurde gemeinsam mit Polyphony Digital Inc. entwickelt und entspricht sowohl den FIA-Bestimmungen für GT3-Rennwagen als auch den Regularien von Gran Turismo Sport für Fahrzeuge der Kategorie 3.

Die dynamisch-elegante Coupé-Studie RX-Vision – eines der Highlights der Tokyo Motor Show 2015 – wurde für die populäre Simulation konsequent auf Rennsport getrimmt: Fahrgastzelle und Türen wurden gemäß den GT3-Bestimmungen beibehalten, die Spurweite vorne und hinten sowie die Breite der Kotflügel wurden vergrößert. Ein grosser Luftauslass an der Motorhaube verbessert Aerodynamik und Motorkühlung gleichermassen; Spoiler an Front und Heck sowie ein Heckdiffusor erhöhen den Abtrieb. Auch Bodenfreiheit und Fahrzeughöhe wurden zugunsten der Aerodynamik abgesenkt.

Beste Ergonomie unter Rennbedingungen

Im Innenraum hat Mazda wie bei allen Modellen größten Wert auf bestmögliche Ergonomie gelegt. So bietet beispielsweise das neu gestaltete Lenkrad optimale Kontrolle unter Rennbedingungen. Ansonsten ist das Interieur auf das Nötigste reduziert; überflüssige Komponenten wurden ebenso entfernt wie schwere Materialien. Dadurch ist nicht nur das Fahrzeuggewicht gesunken, sondern auch der Schwerpunkt – was in Verbindung mit der idealen Gewichtsverteilung von 48:52 zwischen Vorder- und Hinterachse zu optimalen Handling-Eigenschaften beiträgt. Die Antriebsquelle bildet der als Front-/Mittelmotor eingebaute Skyactiv-R: Der Kreiskolbenmotor der nächsten Generation verfügt über vier Kreiskolben und entwickelt eine Leistung von 570 PS.

Weltweite Meisterschaft – aber nur virtuell

Die erfolgreichsten Gran-Turismo-Spieler ab 18 Jahren, die Mazda Fahrzeuge wie das RX-Vision GT3 Concept verwenden, haben die Chance auf eine Teilnahme an der Gran Turismo Championship. Die von der FIA zertifizierte Meisterschaft wird in der Saison 2020 an verschiedenen Orten weltweit ausgetragen. Mazda möchte mit seinem E-Sport-Engagement seine Fangemeinde weiter ausbauen und den Spass am virtuellen Motorsport noch mehr Menschen näherbringen.

Allerdings wünschten sind die weniger virtuell orientierten Mazda-Fans den Sportwagen auch auf die echten Rennstrecken oder in einer Kleinserie auf die Strasse ...

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

Mazda RX-Vision GT3 Concept für die PlayStation 4

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.