4x4 E-Subaru

Subaru Solterra – Preise und Infos

Es ist der erste 100% elektrische Subaru, nun gibt es weitere Informationen zur Neuheit. Ab sofort kann man den E-Subaru vorbestellen – und die Preise sowie weitere Informationen sind nun auch bekannt.

Veröffentlicht am 24.05.2022

Der Subaru Solterra steht in den Startlöchern. Als erster Elektro der japanischen Marke übernimmt er eine wichtige Rolle in der Modellpalette. Den neuen Solterra soll es 55 900 Franken geben, dabei handelt es sich um den Solterra 4x4 Advantage. Als Solterra 4x4 Classic gibt es ihn ab 58 800 Franken. 

 

 

Viel Raum und Technologie

Der Solterra ist voller neuster Technologie. Er bietet viel Raum und ein durchdachtes Design. Dank dem Subaru-typischen, symmetrischen Allradantrieb soll der Solterra für einen aktiven Lifestyle darstellen.

Praktisch, sicher und wertig. Drei Adjektive, welche den Solterra laut Subaru perfekt beschreiben. Die Technologie im inneren des Wagens soll äussersts modern aber trotzdem leicht zu bedienen sein. Eben halt das perfekte Alltagsauto – mit einer optimalen rundum sicht. 

 

Ähnlichkeit zum bZ4X

Die optische Nähe des Solterra zum bZ4X ist definitiv existent Die Masse sind nicht nur identisch (4690 mm x 1860 mm x 1600 mm bei einem Radstand von 2850 mm), auch das Design ähnelt sich stark. Beide Autos weisen dieselben Proportionen und Merkmale auf: Dach- und Heckspoiler, ähnlich schlanke Scheinwerfer, einen flachen und horizontalen Kühlergrill sowie in schwarz abgetrennte Akzente.

Die maximale DC-Ladeleistung wird analog mit 150 kW angegeben. Ein Ladevorgang auf 80 Prozent soll rund 30 Minuten dauern. Ende letzten Jahres hiess es zur AC-Ladung noch, dass für das AC-Laden ab Werk ein Onboard-Lader mit 6,6 kW zur Verfügung steht. Ob wie beim bZ4X optional ein dreiphasiger Onboard-Lader mit 11 kW für das fünfsitzige Subaru-SUV angeboten wird, geht aus der aktuellen Mitteilung nicht hervor.

 

Fotos: Subaru
Text: Dario Fontana

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



Anzeige