Volkswagen Motorsport

VW steigt aus Motorsport komplett aus

Volkswagen will den Motorsport laut einer dpa-Meldung ganz an den Nagel hängen und sich nur noch darauf konzentrieren, "der führende Anbieter in der nachhaltigen Elektromobilität zu werden", wie VW-Entwicklungsvorstand Frank Welsch sagt.

Veröffentlicht am 02.12.2020

Traurige Mitteilung für Motorsport-Freunde: VW begibt sich ganz auf den politisch korrekten Öko-Pfad und steigt ganz aus dem Motorsport aus. Das teilte der Autobauer aus Wolfsburg, der einst vor allem im Rallye-Sport grosse Erfolge gefeiert hatte, am 1. Dezember 2020 mit.

"Die Marke Volkswagen ist auf dem Weg, der führende Anbieter in der nachhaltigen Elektromobilität zu werden", sagte Entwicklungsvorstand Frank Welsch: "Zu diesem Zweck bündeln wir unsere Kräfte und haben entschieden, eigene Motorsport-Aktivitäten für die Marke Volkswagen einzustellen." Die 169 Mitarbeiter der Motorsport-Sparte in Hannover sollen in die Volkswagen AG integriert werden.

Mit dem Race-Touareg konnte VW von 2009 bis 2011 drei Siege bei der Rallye Dakar einfahren. Hinzu kommen vier Rallye-WM-Titel mit dem Polo R WRC (2013-2016) als herausragende Erfolge.

Die Entscheidung betrifft nur die Marke VW. Die anderen Konzernmarken wie Audi (Ankündigung der Dakar-Teilnahme 2022) betreiben weiterhin Rennsport in diversen Sparten. 

 

Kommentar

Es ist jammerschade, dass ein so grosser und wegweisender Hersteller wie VW sich komplett auf eine einzige Stossrichtung versteift und sein Heil allein in der Elektromobilität sucht. Ebenso schlimm ist es, dass man sich vom Motorsport abwendet und einem wichtigen Bestandteil der Auto-Kultur den Rücken zukehrt. Schliesslich gibt es seit der Erfindung des Automobils Autorennen. Die Folgen dieser Entscheidung (fehlende Emotionen, fehlende Kundenbindung durch Kunden-Sport, fehlender Technologiewettbewerb) sind unabsehbar. In ein paar Jahren wissen wir mehr ... 

 

Text: Stefan Fritschi und dpa
Fotos: Volkswagen Motorsport

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.