BMW- und Mini-Occasionen

Abo für gebrauchte Fahrzeuge

BMW und Mini wollen die Occasionshalden leeren und bieten potenziellen Kunden ein flexibles Abo-Modell. Das gab es bisher nur für Neufahrzeuge.

Veröffentlicht am 23.05.2020

Die BMW Group Switzerland hat ein Abo-Modell für neuwertige Occasionen der Marken BMW und Mini gestartet. Kunden erhalten die Möglichkeit, online aus einer grossen Vielfalt an jungen Gebrauchtwagen auszuwählen und ihr Wunschfahrzeug zu einem festen Tarif für eine mehrmonatige, von ihnen bestimmte Laufzeit zu mieten. Festgelegt ist allein eine Kündigungsfrist von drei Monaten.

Neben der reinen Fahrzeugmiete sind bei diesem ersten Hersteller-Abo-Modell in der Schweiz auch Nebenkosten wie Service, Versicherung, Steuern und Vignettengebühren inbegriffen. Das Angebot basiert auf einer Kooperation der BMW Group Switzerland und der teilnehmenden BMW- und Mini-Händler in der Schweiz mit der Online-Plattform ViveLaCar.

Das Angebot ist tagesaktuell auf www.Mini-Abo.ch oder www.BMW-Abo.ch einsehbar. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um Exemplare, deren Erstzulassung zwischen drei und 24 Monate zurückliegt.

Text: Stefan Fritschi
Fotos: BMW Group Switzerland

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.