Zweite Modellgeneration

BMW 2er Active Tourer: Die Neuerungen

Der sportliche Allrounder aus dem Premiumsegment präsentiert sich mit einer betont dynamischen Formensprache. Die typische neumodische BMW Formensprache mit übergrosser Niere findet auch ihren Weg in den geräumigen Tourer. Technisch zieht vor allem in Innenraum viel Moderne ein, die Antriebe wurden behutsam überarbeitet. Neu: gleich zwei Plug-in-Hybride ab Sommer 2022.

Veröffentlicht am 06.10.2021

Design mit moderner Crossover-Charakteristik

Das Exterieurdesign des BMW 2er Active Tourer hat eine klare aber reduzierte Flächengestaltung und signalisiert dadurch Sportlichkeit. An der Front wird dies durch die Dimensionen der gewachsenen BMW Nieren ziemlich schnell offensichtlich. Serienmässig verfügt der neue BMW 2er Active Tourer über Voll-LED-Scheinwerfer. Optional gibt es Adaptive LED-Scheinwerfer mit Abbiegelicht, blendfreiem Matrix-Fernlicht, Stadt-, Autobahn- und Schlechtwetterlicht angeboten.

Auf seinen fünf Sitzplätzen bietet der neue 2er Active Tourer einen gegenüber dem Vorgängermodell wohl spürbar besseren Langstreckenkomfort. Die neuentwickelten, vielfältig einstellbaren Sitze sind optional in den Ausführungen Sensatec beziehungsweise Leder Vernasca erhältlich. Optimiert wurde neben dem Akustikkomfort auch der Insassenschutz. Das integrierte Konzept für passive Sicherheit wird um einen neuen Airbag zwischen Fahrer- und Beifahrersitz erweitert.

Die verschiedenen Ausführungen des Active Tourers

Ab Markteinführung wird es den BMW Active Tourer als 223i, 220i, 218i und 218d geben. Der BMW 223i Active Tourer kommt auf eine Leistung von 160 kW/218 PS, der 220i Active Tourer produziert 125 kW/170 PS, der 218i Active Tourer kommt noch auf 100 kW/136 PS und der Diesel 218d Active Tourer wird 110 kW/150 PS produzieren. Ergänzt wird das Angebot bereits im Sommer 2022 um zwei Plug-inHybrid-Modelle. Der stärkere 230e bringt es auf 326PS mit einem 177 PS starken Elektromotor und einem 150PS starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbo.

Die Grösse und die vielseitige Nutzbarkeit des Innenraums werden im neuen BMW 2er Active Tourer durch eine Neugestaltung in Szene gesetzt. Die Geometrie sowie zahlreiche Details orientieren sich am Innenraumkonzept des BMW iX. Dadurch entsteht ein fortschrittliches Premium-Ambiente, dessen wesentliche Merkmale die flache Armaturentafel, das BMW Curved Display, die schwebend wirkende Armauflage mit integriertem Bedienfeld und eine konsequente Reduzierung von Bedienelementen sind. Das Interieur wirkt dadurch sehr sauber und aufgeräumt.

Bemerkenswert: mit dem Einzug des BMW OS8 in den Active Tourer lassen die Münchner das iDrive entfallen. Ob die Abkehr vom zentralen Dreh-Drück-Steller hin zu Sprach- und Touchbedienung allerdings ein Komfortplus darstellt? Wir wagen es zu bezweifeln.

Die Lancierung in der Schweiz erfolgt am 26. Februar 2022. Die Preise der vier verschiedenen Active Tourer Variationen sind wiefolgt gegliedert:

BMW 218i Active Tourer: CHF 42’400
BMW 220i Active Tourer: CHF 43’900
BMW 223i Active Tourer: CHF 46’100
BMW 218d Active Tourer: CHF 45’500

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.