Auto Zürich

Die kommende Auto Zürich ist verschoben

Die Organisatoren der Auto Zürich haben heute beschlossen, die kommende Veranstaltung auf den Zeitraum 14. – 18. April 2021 zu verschieben.

Veröffentlicht am 02.09.2020

Die kommende Auto Zürich findet nun im Frühling 2021 statt. Das Ziel der Veranstalter ist es jedoch, trotz aktueller Einschränkungen an die bemerkenswerten Erfolge aus 2019 anknüpfen zu können.
Angesichts der Einbussen in 2020 bei Schweizer Automobilimporteuren und ihren jeweiligen Handelsorganisationen soll die kommende Auto Zürich stärker denn je als Verkaufsmesse agieren.
Aussteller können laut Organisatoren ohne Risiko buchen: Sollte die Veranstaltung aufgrund von Auflagen des Bundes in unmittelbarem Zusammenhang mit der derzeitigen Kriese auch im April 2021 nicht stattfinden können, werden Verträge kostenfrei storniert.
Für die Veranstalter der Auto Zürich sei diese Entscheidung alles andere als leicht gewesen, da es so dringend notwendig sei, Automobilimporteuren und ihren Handelsorganisationen jede Chance für einen Erholungspfad zu bieten und gemeinsam auf einen nachhaltigen Neustart in der Zeit nach dem Virus hinzuarbeiten.
Nach eingehender Prüfung und umfassender Beratung mit Experten sind die Veranstalter zu dem Schluss gekommen, dass die Auto Zürich dies in den kommenden sechs Monaten nicht mit dem gebotenen Schutz tun kann. Die Auto Zürich ist nach dem Wegfall des Genfer Autosalons die grösste automobile Veranstaltung in der Schweiz.

Text: Dario Fontana
Foto: Archiv

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.