2020 kaufen, 2021 bezahlen

FCA lockt mit Verkaufsaktionen

FCA (Fiat, Abarth, Alfa Romeo, Jeep) will in schwierigen Zeiten die Verkäufe der Lagerfahrzeuge ankurbeln und lockt die Kunden ab heute, 11. Mai 2020, mit interessanten Verkaufsaktionen in die wiedereröffneten Showrooms.

Veröffentlicht am 11.05.2020

Der 11. Mai 2020 steht im Zeichen der vollständigen Wiederaufnahme aller Automobilvertriebsaktivitäten, und die FCA-Händler locken mit einer Reihe interessanter Verkaufsangeboten für Lagerfahrzeuge: „Kaufen Sie heute und zahlen Sie die erste Rate im Jahr 2021“. Gleichzeitig werden die car@home-Aktivitäten auch nach dem 11. Mai fortgesetzt.

Niedrigere Leasingraten und verzögerte Ratenrückzahlung

Für bestimmte auf Lager verfügbare Fahrzeuge der FCA-Marken können Kunden via Hausbank FCA Capital Suisse SA mit tiefen Zinssaätzen über 48 Monate rechnen. Und dies ohne obligatorische Vorauszahlung und mit der Möglichkeit, erst ab 2021 mit der Zahlung zu beginnen. Die Leasingraten betragen für die gesamte Fiat Modellpalette 0,500%, für Abarth Fahrzeuge 0,695% und 0,440% für die Modelle von Alfa Romeo und Jeep. So zahlen Kunden zum Beispiel für einen Fiat 500 Star Edition nur acht Franken pro Tag ab 2021. Diese Leasing-Formel enthält auch einen Versicherungsschutz gegen Verlust des Arbeitsplatzes oder Arbeitsunfähigkeit.

 

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.