ABB-Schnellladestation

Fixe Ladung

ABB stellt mit der Terra 360 eine All-in-One-Ladestation für Elektrofahrzeuge vor. Sie ermöglicht den weltweit schnellsten Ladevorgang.

Veröffentlicht am 04.10.2021

Die neue Station von ABB ist modular aufgebaut. Dank dynamischer Energieverteilung können bis zu vier Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden, ohne dass der Fahrer oder die Fahrerin warten muss, bis die Person davor den Ladevorgang beendet hat. Die neue Ladestation verfügt über eine maximale Leistung von 360 kW und kann jedes Elektroauto in maximal 15 Minuten vollständig aufladen. Damit erfüllt sie die Bedürfnisse einer Vielzahl von Elektromobilisten, ganz gleich, ob sie einen Schnellladevorgang benötigen oder ihre Batterie während des Einkaufs aufladen wollen.

«Um den Klimawandel zu bekämpfen, ergreifen Regierungen auf der ganzen Welt Massnahmen zur Förderung von Elektrofahrzeugen und Ladenetzwerken. Vor diesem Hintergrund ist die Nachfrage nach Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, insbesondere nach Stationen, die schnell, bequem und einfach zu bedienen sind, grösser denn je», sagte Frank Muehlon, Leiter der ABB-Division eMobility. «Die Terra 360-Ladestation ermöglicht uns nun diese Nachfrage zu befriedigen und die Akzeptanz der Elektromobilität weltweit zu beschleunigen.»

Die neue Ladestation wird ab Ende 2021 in Europa und 2022 in den USA, Lateinamerika und im asiatisch-pazifischen Raum erhältlich sein. Das innovative System ist auf die täglichen Bedürfnisse und Ansprüche der Fahrer von Elektrofahrzeugen abgestimmt. ABB verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit einer grossen Anzahl bereits installierter ABB-Ladestationen und setzt bei der neuen Terra 360 neben Schnelligkeit und Komfort auch auf Benutzerfreundlichkeit und ein Gefühl der Vertrautheit.

Einfache Bedienung

Dazu hält ein Beleuchtungssystem den Nutzer während des Ladevorgangs auf dem Laufenden und zeigt den Ladezustand der Batterie sowie die verbleibende Zeit bis zum Ende eines optimalen Ladevorgangs an. Das schnellste E-Ladegerät der Welt ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich und verfügt über ein ergonomisches Kabelmanagementsystem, das die Fahrer dabei unterstützt, ihr Fahrzeug schnell und ohne grossen Aufwand anzuschliessen.

Der Einsatz von Terra 360-Ladestationen beschränkt sich nicht nur auf Tankstellen, Geschäfte und Einkaufszentren, sie können auch auf gewerblichen Flächen von Unternehmen installiert werden, um Autos, Lieferwagen und Lastwagen mit Strom zu versorgen. Bis zu vier Fahrzeuge können so bequem über Nacht oder tagsüber in einem Schnellladevorgang aufgeladen werden. Die Terra 360-Ladegeräte benötigen nur eine geringe Stellfläche und können daher auch an kleineren Depots oder Parkplätzen installiert werden, an denen nur wenig Platz vorhanden ist.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.