Ritt in Dübendorf

Formel V - Der fliegende Käfer

AMAG Classic hat zwei heisse Eisen im Feuer. Zwei Formel-V-Renner zählen seit Neuestem zur Kollektion. Zwei Rennwagen, die in den Sechzigern für heisse Duelle auf den Pisten Europas sorgten. Wir konnten die Formel V auf einer Piste in Dübendorf testfahren.

Veröffentlicht am 27.10.2021

Wer hat es erfunden? Für einmal die Amerikaner. Als 1957 in Florida das Formel-V-Fieber ausbrach, schlummerte Europa noch. Der Geschäftsmann und Hobbyrennfahrer Hubert L. Brundage legte den Grundstein für VW-Racing in den USA. AMAG Classic hat nun zwei dieser Formel V Rennwägen bei sich in der Sammlung. In Dübendorf konnten wir einen von elf gebauten ZARP-Wagen und einen Fuchs-Wagen fahren, hier ist das Video dazu.

Video: AMAG Classic

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.