Anlehnung an die 95er F1 GTR

Fünf einzigartige McLaren Senna GTR LM enthüllt

Fünf einzigartige McLaren Senna GTR, die zu Ehren der McLaren F1 GTR-Rennwagen geschaffen wurden, sind von McLaren Special Operations enthüllt geworden. 1995 dominierten die F1 GTR das 24-Stunden-Rennen von Le Mans in einer erstaunlichen Darbietung motorsportlicher Leistung, einschließlich des Gesamtsiegs.

Veröffentlicht am 19.09.2020

Die fünf von Kunden in Auftrag gegebenen Fahrzeuge mit der Bezeichnung McLaren Senna GTR LM sind die jüngsten Belege dafür, was möglich ist, wenn MSO mit der Durchführung einzigartiger und massgeschneiderter Projekte beauftragt wird. Jedes dieser Fahrzeuge wurde als Hommage an einen der fünf McLaren F1 GTR entworfen und gefertigt, die das Rennen als Erster, Dritter, Vierter, Fünfter und Dreizehnter beendeten - eine unvergessliche Leistung, wenn man bedenkt, dass dies das erste Mal war, dass McLaren in Le Mans an einem Rennen teilnahm, und dass erst drei Jahre nach der Einführung seines ersten Serienstrassenwagens - des McLaren F1 - vergangen waren.

Die fünf Autos tragen jeweils eine massgeschneiderte, handgefertigte Lackierung, die entweder das Design jedes der 1995er Autos nachbildet bzw. ihm seine Anerkennung zollt. Die Liebe zum Detail ist so gross, dass jeder McLaren Senna GTR LM mindestens 800 Stunden für die Lackierung benötigt hat, wobei die einzelnen Exemplare weit darüber hinausgingen.
"Die unglaublichen Autos der McLaren Senna GTR LM-Kollektion sind eine aussergewöhnlich passende Art und Weise, den 25. Jahrestag unseres Le Mans-Sieges 1995 zu feiern", kommentierte Mike Flewitt, CEO von McLaren Automotive. "Diese Leistung wird weithin als eine der grössten Leistungen im Langstreckenrennsport aller Zeiten anerkannt, aber für McLaren war ihre Bedeutung noch grösser, weil sie eine unmittelbare und unbestreitbare Verbindung zwischen der Rennsport-DNA unserer Marke und dem Beginn unserer Strassenauto-Reise zeigte“.

Jedes lackierte Detail an den fünf Autos wurde bei McLaren Special Operations von Hand vollendet. Von Markeninhabern wie Gulf und Harrods und vom Le Mans-Organisator, dem Automobile Club de l'Ouest, wurden Sondergenehmigungen für die Nachbildung von Logos und Markenzeichen erteilt. Die Beziehung zwischen jedem McLaren Senna GTR LM und seinem F1 GTR-Vorgänger wird durch eine Widmungstafel auf der Innenseite der Kohlefaserwanne, die den einmaligen Status jedes Wagens und seine ursprüngliche F1 GTR-Fahrgestellnummer anzeigt, noch weiter gefestigt. Jedes Auto trägt ausserdem eine eingravierte Widmung für seinen Le-Mans-"Zwilling", auf der das Datum des Rennens, die Namen der drei Rennfahrer in diesem Auto und die Position, in der sie das Rennen beendet haben, vermerkt ist.

Text: Dario Fontana
Fotos: McLaren

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.