BMW Ambassador

Hänni neuer BMW Ambassador

Die neue Partnerschaft zwischen der deutschen Premium-Automobilmarke BMW und dem erfolgreichen Schweizer Musiker Luca Hänni tritt zum Auftakt des Jahres 2021 in Kraft.

Veröffentlicht am 05.01.2021

Zum Auftakt des Jahres 2021 hat die BMW Schweiz AG einen neuen Markenbotschafter berufen. Der Schweizer Sänger und Songwriter Luca Hänni wird als BMW Ambassador eine enge Partnerschaft mit der deutschen Premium-Automobilmarke eingehen. Der 26-Jährige ist damit der erste Musiker, der die Rolle als BMW Ambassador in der Schweiz übernimmt. «Luca Hänni ist es im Verlauf seiner noch jungen Karriere gelungen, ein internationales Publikum mit seiner Musik und seiner Lebensfreude zu begeistern», sagt Stéphanie Borge, Direktorin Markenführung BMW Schweiz AG. «Sein professionelles Auftreten und seine sympathische Ausstrahlung machen ihn zur idealen Besetzung für die Funktion eines BMW Ambassadors.»

Für die Fahrten zwischen seiner Heimatstadt Bern und seinen Auftrittsorten in der Schweiz und dem benachbarten Ausland stehen Luca Hänni und seinem Management-Team künftig ein BMW X2 xDrive25e mit Plug-in-Hybrid-Antrieb und ein BMW X3 M zur Verfügung. Nach einer ersten Probefahrt im BMW X2 xDrive25e zeigte sich Luca Hänni von dem Sports Activity Coupé mit Plug-in-Hybrid-Antrieb begeistert: «Der spontane Antritt des Elektromotors ist faszinierend, und zugleich ist das Plug-in-Hybrid-Modell absolut reisetauglich. Unterwegs zu sein, bedeutet für mich vor allem Vorfreude auf den nächsten Auftritt. Dieses Gefühl kann ich in Zukunft noch mehr geniessen.»

Zu einem weiteren Höhepunkt in der bisherigen Laufbahn von Luca Hänni wurde der Auftritt beim Eurovision Song Contest (ESC) des Jahres 2019. Mit dem Song «She Got Me» erreichte er in dem weltweit live übertragenen Gesangswettbewerb in Tel Aviv den vierten Rang und damit die beste Platzierung für die Schweiz seit mehr als einem Vierteljahrhundert. Highlight des vergangenen Jahres war die Veröffentlichung des neuen Albums «110 Karat», auf dem Luca Hänni erstmals in deutscher Sprache singt. Darüber hinaus gelang ihm im Jahr 2020 eine weitere Premiere. Als erster Schweizer nahm er an der TV-Tanzshow «Let’s Dance» teil und erreichte im Finale Platz drei.  

Für das Jahr 2021 hat Luca Hänni die Rückkehr auf die nationalen und internationalen Konzertbühnen fest ins Auge gefasst. In der aktuellen Zwangspause für alle Live-Events vor grossem Publikum sehnt sich der Musiker mehr denn je nach dem Kontakt zu seinen Fans. Im Herbst 2021 soll die «110 Karat Tour» starten. Zuvor stehen noch einige TV-Auftritte und Open-Air-Festivals auf dem Programm, für die Luca Hänni und sein Team nun in aktuellen BMW Modellen durchs Land reisen.

Text: BMW/Dario Fontana

Fotos: BMW

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.