Auto Gewerbe Verband Schweiz

Hurter zum Präsidenten nominiert

Thomas Hurter soll neuer Zentralpräsident des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) werden. Der SVP-Nationalrat aus Schaffhausen wurde von der Präsidentenkonferenz des Schweizer Garagistenverbandes gewählt und als einziger Kandidat der Delegiertenversammlung vorgeschlagen.

Veröffentlicht am 27.11.2020

Urs Wernli führt den AGVS seit 2003 und baute den Verband zu einem modernen und leistungsfähigen Dienstleistungszentrum für die Schweizer Garagisten aus. Heute vertritt der AGVS die Interessen von 4000 Mitgliederbetrieben mit rund 39'000 Mitarbeitenden. «Auf meinen Nachfolger wartet eine spannende Tätigkeit in einem gut aufgestellten Verband und einer dynamischen Branche», sagt Urs Wernli an die Adresse von Thomas Hurter. Der scheidende Zentralpräsident hatte im Rahmen eines mehrere Monate dauernden Selektionsverfahrens das Anforderungs- und Stellenprofil seines Nachfolgers erarbeitet, war in das Nominationsverfahren auf eigenen Wunsch jedoch nicht involviert.

Entscheidende Kriterien für den neuen AGVS-Zentralpräsidenten sind unternehmerische Erfahrung, Belast­barkeit, Mehrsprachigkeit und politische Vernetzung. Der Nominationsausschuss des Garagistenverbandes, bestehend aus Vertretern von verschiedenen Sektionen aller Sprachregionen, fand diese Attribute in der Person von Thomas Hurter.

Hurter ist Betriebsökonom und verfügt über ein MBA. Bis 1993 war er Berufsmilitärpilot, seither ist er als Linienpilot für die Swiss tätig. Seit 2007 politisiert er im Nationalrat, wo er sich als Mitglied der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen einen Namen als versierter, dossiersicherer Verkehrspolitiker gemacht hat. Als Zentralpräsident des Automobil Clubs der Schweiz (ACS) und Präsident von Aerosuisse, dem Dachverband der Schweizerischen Luft- und Raumfahrt, ist der 57-Jährige bestens vernetzt.

Der bisherige Zentralpräsident Urs Wernli bleibt bis zur Delegiertenversammlung am 9. Juni 2021 in Wettingen AG im Amt. «Der Umbau einer ganzen Branche vom Garagisten zum Mobilitätsdienstleister ist eine faszinierende Aufgabe», sagt Urs Wernli. «Ich bin überzeugt, dass Thomas Hurter eine ideale Besetzung ist, um unseren Verband in die Zukunft zu pilotieren.»

Anzeige

Bisheriger Zentralpräsident Urs Wernli

Bisheriger Zentralpräsident Urs Wernli

Fotos: AGVS
Text: Dario Fontana

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.