Preisvorteil

Škoda iV-Prämien: Plug-in-Hybride mit massiver Rabattierung

Um die teuren Teilzeitstromer für den Kunden attraktiver zu machen, kommen nun die Škoda iV-Prämien. Damit können bis zu CHF 10‘780 gespart werden bei ausgewählten Modellen.

Veröffentlicht am 29.07.2021

Um den Umstieg vom alten Benziner oder Diesel auf die neuen und emissionsärmeren Hybrid-Modelle zu beschleunigen, gibt es nun umfangreiche Škoda iV-Prämien, die die teuren Plug-in-Hybride preislich attraktiver machen sollen.
 
Je nach Modell beläuft sich die Ersparnis aus Prämie und spezifischem Preisvorteil auf bis zu CHF 10‘780. Damit will man bei Škoda den aktuell bei 8,4% liegenden Anteil der PHEV-Modelle am Gesamtmarkt deutlich ausbauen.

Die Škoda iV-Prämien sparen bis zu CHF 10'780


 
Aktuell zahlen die Tschechen den Bonus für ihre drei teilzeitstromernden iV-Modelle: Den Octavia RS iV mit CHF 9‘970, den normalen Octavia iV in der Sportline mit CHF 10‘780 und den Superb iV in der Sportline mit CHF 7‘920.
 
Der Octavia bietet damit schon ab CHF 36‘990 die Möglichkeit zumindest 60 Kilometer weit rein elektrisch zu fahren. Der 1,4l-TSI-Benziner ist mit einem 75kW starken Elektromotor auf zusammen 204PS kombiniert. Wer es noch sportliche will, der greift zum Topmodell RS: Hier bringt es der zweimotorige Antrieb auf 245PS und entsprechende Fahrleistungen.
 
Allen iV-Modellen gemein ist eine völlig neue Art des komfortablen Fahrens im Alltagsbetrieb. Denn die lautlose und ansatzlose Kraftentfaltung des E-Antriebs begeistert – auch in einem koventionellen Umfeld in Kombination mit einem Verbrenner.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.