Irre

Lamborghini Huracán Sterrato – der Wüstenstier

Der Lamborghini Huracán Sterrato ist ein mehr schlecht als recht gehütetes Geheimnis der Italiener aus Sant’Agata Bolognese. Ein höhergelegter Huracán mit mächtigen Verbreiterungen und einem feuerspuckenden V10-Motor dürfte als irrstes Sondermodell in die Geschichte eingehen. Noch sind die Details rar, aber wir haben die ersten Bilder.

Veröffentlicht am 27.07.2022

Erst war es nur eine Designlaune, eine Studie, eine witzige Idee. Schnell nahm das Sterrato-Thema dann aber Fahrt auf, die Reaktionen waren gewaltig. Man könnte mit einem Modell wie diesem durchaus – viel – Geld verdienen. Und wer anders als Lamborghini könnte eine höhergelegte Version eines Supersportwagens vermarkten?

Wenig Aufwand für viel Effekt

Die Zutaten sind dabei so einfach wie wirkungsvoll. Eine erhöhte Bodenfreiheit, martialische Kotflügelverbreiterungen mit sichbaren Verschraubungen, dazu ein generell untenrum robusteres Bodykit, spezielle Luftansaugungen und sogar eine Dachreling sowie Zusatzscheinwerfer kommt im Paket des Lamborghini Huracán Sterrato. Schon auf den Teaser-Bildern wirkt der V10-Stier mächtig und er düfte auch in der Realität viel Staub aufwirbeln.

640PS und permanenter Allradantrieb sorgen für Freude auf jedem Untergrund

Technisch basiert der Lamborghini Huracán Sterrato auf dem Evo. Er verfügt also über einen 640PS starken V10-Saugmotor, permanenten Allradantrieb mit Torque-Vectoring und ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Darüber hinaus ist das Fahrwerk um 47 Millimeter höher, der restliche Antriebsstrang ist aber ebenfalls weitgehend vom Serienmodell übernommen.

Nicht der einzige Geländegänger im Konzern

Der Sterrato wird im Übrigen nicht der einzige Höhergelegte im Konzern bleiben. Porsche arbeitet ebenfalls mit Hochdruck an einem neuen 911 Safari, der den alten Dakar-Rennwagen nacheifert und nach dem kommenden 911 ST einen weiteren Baustein in der Heritage-Serie markieren wird.

Text: ai Online Redaktion/DF/FM
Bilder: Lamborghini

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.