Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept: Elektro-Sportwagen mit variablem Radstand

Audi Skysphere Concept heisst der elektrisch angetriebene offene Zweitürer, dessen Linienführung zum Audi-Design von morgen führen soll. Die Marke will damit ihre Vision für das "progressive Luxussegment der Zukunft" aufzeigen, bei der der "Innenraum zum Erlebnisraum wird und das Fahrzeug zum „Experience Device“", so die Pressemeldung. Als Besonderheit bietet der Skysphere einen variablen Radstand, der für autonomes Fahren länger, für selbstgelenktes Fahren kürzer wird.

Veröffentlicht am 10.08.2021

Um den Passagieren maximale Freiheit zu geben, wurde der Audi skysphere concept für zwei unterschiedliche Fahrerlebnisse konzipiert: eine "Grand Touring Experience" und eine "Sports Experience". Dabei kommt ein spektakuläres technisches Detail zum Einsatz – der variable Radstand. Elektrische Motoren und eine ausgeklügelte Mechanik mit ineinander verschiebbaren Karosserie- und Rahmenkomponenten machen es möglich, den Radstand selbst und die Aussenlänge um 250 Millimeter zu variieren. Gleichzeitig wird die Bodenfreiheit um 10 Millimeter variiert – zugunsten des Komforts oder aber der Fahrdynamik.

Mit einer Berührung kann der Fahrer das gewünschte Fahrerlebnis selbst wählen. Mit reduziertem Radstand kann er seinen 4,94 Meter langen E-Roadster im sogenannten „Sports“-Modus selbst steuern – die Hinterradlenkung sorgt trotz der Abmessungen für exzellente Agilität. Oder er kann sich in einem 5,19 Meter langen GT im automatisierten „Grand Touring“-Fahrmodus chauffieren lassen. 

So, wie die Interieurgestaltung eine neue Lesart von Luxus liefert, erschliessen die Digitalisierung und das Ökosystem den Passagieren neue Erlebniswelten an Bord. Mit Audi-eigenen Services sowie durch die Integration von digitalen Diensten erweitern sich die Möglichkeiten. Darüber lässt sich das Erlebnis unterwegs mit Aufnahmen aus dem Innenraum und von der Umgebung über Social Media mit Freunden teilen. Auch alltägliche Aufgaben jenseits der Fahrt werden erledigt. So holt der automatisiert fahrende Skysphere seine Passagiere bereits mit Informationen zum aktuellen Reiseziel ab und kümmert sich selbstständig um einen Parkplatz und um das Laden.

Beim Skysphere gibt es zwischen Vorderachse und Windschutzscheibe vor allem Komponenten des E-Antriebs wie das Ladegerät und den DC/DC-Wandler, dazu die Stellmotoren, Elektronik und Mechanik für den adaptiven Radstand. Und einen voluminösen Gepäckraum, gefüllt mit zwei eigens für das Concept Car entworfenen Golfbags.

Für den Antrieb des Audi skysphere sorgt ein E-Motor, der auf der angetriebenen Hinterachse positioniert ist. 465 Kilowatt Leistung und das Drehmoment von 750 Newtonmetern haben leichtes Spiel mit dem rund ,8 Tonnen wiegenden Roadster. Die Gewichtsverteilung von rund 60 Prozent auf der angetriebenen Hinterachse erlaubt satte Traktion und – bei Bedarf – eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4 Sekunden.

Die Batteriemodule des Audi skysphere sind vor allem hinter der Kabine positioniert – eine für den Schwerpunkt und die Agilität ideale Anordnung. Weitere Module finden sich zwischen den Sitzen im Mitteltunnel des skysphere-Innenraums – auch hier eine zugunsten der Dynamik gewählte Position. Als Kapazität der Batterie lassen sich mehr als 80 kWh erwarten – und damit eine Reichweite – zumindest im ökonomischen GT-Modus – von über 500 Kilometern nach WLTP-Standard.

Mit den drei Concept Cars Skysphere, Grandsphere und – 2022 – Urbansphere illustriert die Marke mit den vier Ringen ihre Vision von progressivem Luxus. Und natürlich werden viele Designelemente bei kommenden Modellen Anwendung finden.


Anzeige
Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Audi Skysphere Concept

Text: Stefan Fritschi
Fotos: Audi

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



Anzeige
ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.