Coronavirus

Auto Mobil Basel findet dieses Jahr nicht statt

Die Auto Mobil Basel 2020, die vom 10. - 13. September in der Messe Basel in diesem Jahr zum 17. Mal hätte stattfinden sollen, wird abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben.

Veröffentlicht am 19.05.2020

Die Arbeitsgruppe Auto Mobil Basel, eine Gruppierung der führenden Basler und Baselbieter Garagisten die für die Organisation verantwortlich zeichnet, hat entschieden, die diesjährige Ausgabe dieser für die Region bedeutenden Neuwagen-Expo in diesem Jahr abzusagen.

«Mit dem geplanten Termin gleich anfangs September ist das Risiko für uns als Organisatoren zu gross, dass die Ausstellung unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften erfolgreich durchgeführt werden könnte,» sagt Werner Schmid, der OK-Präsident. Ein wesentlicher Erfolg der Auto Mobil Basel, dass die meisten Fahrzeuge unkompliziert ausprobiert und probegefahren werden können.

Sicherheitsvorschriften werden zu rigoros

Hauptgrund für die Absage war die Überlegung, dass selbst bei einer Lockerung der Vorgaben bezüglich der Durchführung grosser Veranstaltungen die Auflagen in Bezug auf das Einhalten der Sicherheitsvorschriften  zu gross gewesen wären.

Neuwagenausstellung der Garagisten

Als Alterntive planen die nordwestschweizer Garagisten für das Wochenende vom 10. - 13. September in diesem Jahr eine terminlich koordinierte Herbst-Neuwagenausstellung, jeder in seinem Showroom. So bietet sich für die Interessenten trotzdem die Möglichkeit, sich umfassend über die Neuheiten im Automobilsektor in diesem Herbst zu informieren.

Das Datum für die nächste Ausgabe der Auto Mobil Basel im Jahr 2021 wurde bereits festgelegt. Vom 9. - 13. 2021 September soll die Ausstellung erneut in der Messe Basel stattfinden. Highlight der diesjährigen Auto Mobil Basel wäre eine grosse Sonderschau zum Thema «Alternative Antriebe und Energien für das Automobil» gewesen. Auch diese Sonderschau soll jetzt der grosse Aufhänger der Ausstellung im kommenden Jahr sein.

Text: Koray Adigüzel

Bilder: Auto Basel

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.