Tuning

Dickes PS-Plus im BMW M240i von Dähler

Dähler überbrückt die Wartezeit auf den neuen M2 mit mehr Leistung für den M240i. Der schweizer Tuner verpasst dem Reihensechser bis zu 455 PS, eine Sportauspuffanlage und andere Goodies. Alles zu haben mit schweizer Gutachten.

Veröffentlicht am 11.10.2022

BMWs kleinstes Sportcoupé ist eigentlich gar nicht so klein. Die neueste 2er-Generation G42 basiert auf der Plattform des grossen Bruders 4er und teilt sich mit ihm ein Gros der Antriebskomponenten, unter anderem den famosen B58-Reihensechser im vorläufigen Topmodell M240i xDrive. Dessen 374 PS und 500 Nm Drehmoment hätten der Vorgängergeneration noch zur Adelung als vollwertiges M-Modell gereicht. Tuner Dähler sieht trotzdem Nachholbedarf und schraubt die Leistungsdaten kräftig nach oben. (Der neue BMW M2 bekommt Allrad.)

Bis zu 455 PS sind möglich

Auf elektronischem Wege erstarkt der Dreiliter-Turbo-Reihensechser auf 435 PS und 610 Nm Drehmoment. In Verbindung mit dem serienmässigen Allradantrieb dürfte das den serienmässigen 0-100-Wert von 4,3 Sekunden deutlich verbessern. Eine Vmax-Anhebung ist ebenfalls dabei, damit das Sportcoupé nicht mehr bei 250 km/h gegen eine elektronische Wand rennt.


Vier runde statt zwei trapezförmiger Auspuffendrohre nehmen schon einmal den M2 vorweg, und dürften schön satt klingen.

Für die Extraportion Klang sind ein Carbon-Ansaugsystem sowie eine Klappenauspuffanlage mit vier keramikbeschichteten 100-mm-Endrohren zuständig. Alle Teile sind CH-geprüft und voll eintragungsfähig. Wird die Auspuffanlage weiter optimiert – Stichworte Katalysator und OPF – sind bis zu 455 PS und 640 Nm Drehmoment möglich. Auf Anfrage der Auto Illustrierte berichtet Dähler, das auch das hierzulande eintragbar sei.

Preise für die Mehrleistung ab 3440 Franken

Um der gesteigerten Leistung querdynamisch gerecht zu werden, bietet der Schweizer Tuner auch ein Höhen- und Härteverstellbares Gewindefahrwerk an. Geht es mehr um die Optik, sind auch einfache Fahrwerksfedern zu haben. Alu- oder Schmiederäder in 20 Zoll, Alu-Pedale und Fussmatten runden das Tuningprogramm für den M240i ab. Die Preise für die Leistungssteigerung beginnen bei 3440 Franken inklusive Eintragung, die Edelstahl-Auspuffanlage beginnt bei 3560 Franken. Der BMW M240i xDrive kostet in der Schweiz ab 69.950 Franken. Selbst inklusive Tuning dürfte das noch unter dem Einstiegspreis des künftigen M2 liegen – der vermutlich gar nicht so viel mehr Leistung bekommen wird als Dählers Lösung.

Text: Moritz Doka
Bilder: Dähler

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.