Wettbewerb DS x MÉTIERS D'ART
Anzeige

DS 9 – Handwerkskunst im Interieur

Beim Wettbewerb "DS X Métiers d'Art" ging die französische Marke auf die Suche nach kreativsten Handwerkskünstlern aus Frankreich, um ein neues Interieur für den DS 9 zu kreieren. Nun steht die Gewinnerin fest: Anne Lopez. Die Designerin und Absolventin der École d'Art Mural Versailles in Paris überzeugte durch ihr Konzept und die ausgefallenen, handwerklichen Techniken.

Veröffentlicht am 30.03.2022

Die Siegerin des Wetbewerbs, Anne Lopez mit Béatrice Foucher, CEO DS Automobiles, und Thierry Metroz, Direktor Design bei DS Automobiles:

Im April 2021 wurde gemeinsam mit dem Studio Métiers Rares erstmals der Wettbewerb DS X Métiers d'Art ins Leben gerufen. Die Intention war, zahlreiche professionelle Künstler mit einem gemeinsamen Ziel zu vereinen: neue Techniken, neue Materialien und neue Ideen zu präsentieren, die in einem einzigartigen DS 9 vereint werden sollten.

Zunächst wurden zehn Finalisten aus allen Bewerbern ausgewählt. Diese konnten im Anschluss mit einem vorgegebenen Budget Muster produzieren, die dann von einer Jury bewertet wurden. Die Jury setzte sich aus den Teams von DS Automobiles und führenden Persönlichkeiten aus den Bereichen Kunst und Design zusammen.


Drei Finalisten konnten die Jury besonders begeistern. Alle drei entwarfen in der Finalrunde eine Türverkleidung für den DS 9. Die Jury kürte daraufhin Anne Lopez zur Gewinnerin des ersten DS X Métiers d'Art-Wettbewerbs.

Die Designerin bekam im Anschluss die Mittel zur Verfügung gestellt, die Innenverkleidung für ihren besonderen, einzigartigen DS 9 zu fertigen. Der Name: DS 9 Métiers d'Art.

Die Designerin Anne Lopez hat sich bei der Gestaltung der Verkleidung abseits des Fahrzeugs auf handwerkliche Techniken verlassen. Sie lässt sich vor allem von der Bewegung und der Wirkung des Windes in der Natur inspirieren. Die Absolventin der École d'Art Mural Versailles in Paris hat ihre Arbeiten bereits in Europa, Amerika und Asien ausgestellt und ist die erste Gewinnerin von DS X Métiers d'Art.

„Ich fand es überraschend und sehr innovativ, dass eine Luxusautomarke wie DS Automobiles professionelle Künstler auffordert, die Innenausstattung eines Autos zu gestalten. Das hat mich inspiriert, denn ich arbeite mit Bewegung und Wind, und es erschien mir logisch, diese Dynamik zu vermitteln. Schon in der ersten Phase gefiel mir die Form des Teils, mit dem ich arbeitete. Ich stellte es mir als Flügel vor. Mein Ziel war es, die Form mit dem Material, das ich verwenden wollte, zu vermitteln. Ich stellte mir eine Art Federkleid einer Kreatur vor, die eine Mischung aus Vogel und Reptil, aus Feder und Schuppen ist. Die Diskussionen mit der Jury waren sehr aufschlussreich. Wir wurden dazu motiviert, noch mehr zu wagen, und ich bin glücklich und stolz, dass ich den Zuschlag erhalten habe.“

Anne Lopez, Gewinnerin von DS X Métiers d'Art (neben DS-Designchef Metroz)

 

Über eine allfällige Serienfertigung des Designvorschlags verrät DS aktuell noch nichts.

Text: Stefan Fritschi
Fotos: DS Automobiles

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.