Hyundai i20 N im Kältetest

Hyundai zeigt erste Fotos und ein Video vom neuen, aber noch getarnten i20 N. Er wurde im schwedischen Arieplog von WRC-Pilot Thierry Neuville unter Extrembedingungen getestet. Mit von der Partie waren der i20 WRC und das "rollende Labor" RM19.

Veröffentlicht am 06.05.2020

WRC-Rallye-Pilot Thierry Neuville nahm sein Arbeitsgerät, den i20 WRC und auch das "rollende Labor" RM19 als Vergleichsfahrzeuge mit zu den finalen Tests des noch stark verkleideten Hyundai i20 N mit. Sie fanden anfangs 2020 auf einem gefrorenen See in Arieplog, Schweden, statt. Dabei wechselte er immer wieder das Cockpit zwischen dem i20 N Prototyp, dem i20 WRC und dem RM19.

Thierry Neuville zum i20 N Prototyp: “Ein äusserst interessantes Fahrzeug. Sehr präzise. Einfach im Handling. Der Motor dreht angenehm schnell hoch und auch der Sound tönt interessant. Ich freue mich darauf, diesen i20 N in der WRC zu fahren!“

Extreme Belastungen für Mensch und Material

Das Gelände und die  Region bieten ideale Voraussetzungen für Fahrzeugtests im extremen Klima bei Temperaturen, die auch mal unter -30 Grad Celsius fallen.

Mit den Tests unter diesen anspruchsvollen Bedingungen stellt Hyundai sicher, dass die Fahrzeuge ihre Leistung auch bei extremen Belastungen zuverlässig abgeben; in der brütenden Hitze des Hochsommers genauso wie in der klirrenden Kälte der Arktis.

In Arieplog lag der Fokus auf der Zuverlässigkeit der Fahrzeuge bei extremer Kälte, Höchstleistung unter rennsportähnlichen Belastungen, starker Belastungen der Mechanik bei hoher Geschwindigkeit und das Fahrverhalten in engen Kurven.

Leistungsangaben gibt es noch keine

Die Motorisierung wird seitens Hyundai noch nicht bekannt gegeben. Aber es dürfte sich um einen 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbo erhält, der um die 200 PS leistet. Das bisherige Leistungsmaximum beim i20 liegt bei 120 PS aus einem Einliter-Dreizylinder. Zum Gangwechsel dürften Sechsgang-Schalt- und Doppelkuppler in Frage kommen. Der Antrieb erfolgt über die Vorderräder.

Angesichts der aktuellen Lage sind die Daten von Präsentation und Markteinführung noch sehr unklar. Wir informieren Sie, sobald es Neuigkeiten gibt.

Text: Stefan Fritschi
Fotos, Video: Hyundai

 

 

Anzeige
Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten  i20 N

Thierry Neuville mit seinem Hyundai i20 WRC, dem rollenden Versuchslabor RM19 und dem getarnten i20 N

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.