Hyundais TIGER Konzept

Mit TIGER (Transforming Intelligent Ground Excursion Robot) stellt die Hyundai Motor Group das zweite UMV-Konzept (Ultimate Mobility Vehicle) des Unternehmens vor - erstmals für den unbemannten Einsatz.

Veröffentlicht am 10.02.2021

Der wandelbare intelligente Gelände-Roboter kann verschiedene Arten von Beladungen transportieren, während er im Gelände fährt oder dieses “begeht”. Die Entwicklung von TIGER erfolgte im New Honrizons Studio der Hyundai Motor Group. Das Studio mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, nahm seine Arbeit Ende 2020 auf, um UMVs im Umfeld der führenden Entwickler und Forschenden aus dem Silicon Valley und anderen Innovations-Standorten zu entwickeln. Die aussergewöhnlichen Fähigkeiten des TIGER basieren auf einer mobilen Struktur, mit der sich extreme Standorte ferngesteuert erreichen und erforschen lassen. Auf der modularen Plattform aufgebaute Funktionalitäten umfassen ein Fortbewegungssystem mit Beinen und Rädern, eine 360-Grad-Rundumsicht und eine ganze Reihe an Sensoren für die Überwachung und Beobachtung aus der Ferne. Vorgesehen ist auch eine Koppelung mit unbemannten Fluggeräten (UAV, Unmanned Aerial Vehicles), die den TIGER laden und an Standorten absetzen kann, die auf dem Landweg nicht erreichbar sind.

Ein grosser, in die Struktur integrierter Laderaum ermöglicht das Befördern von Waren oder das Liefern von Hilfsgütern in Katastrophengebiete. Bein-Rad-Gelenke ermöglichen das Vorankommen unter extremen Bedingungen, während die Waren besser nivelliert bleiben als bei herkömmlichen Bodenfahrzeugen.

Bei “angelegten” Beinen fährt der TIGER wie ein Allradfahrzeug in seinem effizientesten Modus, da die Traktion über Räder erfolgt. Sobald das Gelände unbefahrbar wird oder besonders schwierige Passagen mit den Rädern nicht mehr zu bewältigen sind, schaltet sich der “Geh-Modus” ein und TIGER klettert im Gelände. Elevate, das erste, an der CES 2019 vorgestellte UMV der Hyundai Motor Group, verfügte bereits über diese Funktionalität.

Charakteristiken des Elevate wie die Bein-Rad-Konzeption sind auch beim TIGER zu finden. Während Elevate auch Passagiere transportieren kann, handelt es sich beim TIGER um ein unbemanntes Fahrzeug. Beide Gefährte verfügen über Roboter- und Rad-Bewegungs-Technologien, deren Einsatzmöglichkeiten auch die besten Offroad-Fahrzeuge bei weitem übertreffen.

Fotos: Hyundai
Text: Hyundai/Dario Fontana

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.