Tuning

Mini John Cooper Works – Mehr Dynamik

In den letzten Jahren hat der Mini Cooper seinen Ruf als wuseliger Fahrspassbringer etwas verspielt. Auch als potenter John Cooper Works ist er zu schwer und behäbig geworden. Um dem entgegenzuwirken, hält Tuner JCW eine neue Rad-Reifen-Kombination, Tieferlegungsfedern und Leistungssteigerungen für den kleinen Briten bereit.

Veröffentlicht am 09.12.2022

Rund 1,3 Tonnen wiegt ein Mini Cooper JCW mittlerweile. Ganz schön üppig für einen Kleinwagen. Kein Wunder musste die aktuelle Generation einiges an Kritik einstecken. Denn – das limitierte Topmodell GP mal aussen vor – so flink wie einst ist der Kleine nicht mehr. Wie man dem entgegenwirken kann, zeigt JMS Fahrzeugteile.

Auspuffanlagen erhältlich

Als Basis nimmt der Tuner einen JCW. Dessen Zweiliter-Turbovierzylinder produziert 231 PS und 320 Nm Drehmoment. Beim Fotofahrzeug liegt noch die Serienleistung an, womit der Mini handgeschaltet in 6,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. In Verbindung mit der Achtgang-Automatik ist der Sprint in 6,1 Sekunden erledigt. Auf Wunsch lassen sich die Leistungs- und Drehmomentdaten aber in die Höhe treiben. Auch Sportauspuffanlagen sind im Programm. (So schlägt sich der Mini JCW im Test.)

Leichtere Felgen von OZ

Dafür hat man leichtere OZ Racing Ultraleggera-Felgen in 8x18 Zoll montiert. Bezogen sind sie mit Hankook Ventus V12 evo 2-Reifen in den Dimensionen 215/35 rundum. Zusammen mit einer Tieferlegung um 30 Millimeter per Federn von H&R ergibt sich ein deutlich sportlicherer Auftritt, und auch die Querdynamik dürfte profitiert haben. Preise für das Tuning verrät JMS auf Anfrage. Einen Mini JCW gibt es in der Schweiz ab 41'800 Franken.

Text: Moritz Doka
Bilder: JMS Fahrzeugteile

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.