Prototyp unterwegs

Maserati GranTurismo Folgore – Erstes Mal auf der Strasse

Zum ersten Mal fährt ein Prototyp des neuen Maserati GranTurismo Folgore Full-Electric Coupé auf der Strasse. In Rom dreht er anlässlich des Rom E-Prix 2022 seine ersten Runden.

Veröffentlicht am 12.04.2022

Stellantis CEO Carlos Tavares fuhr mit dem elektrischen Maserati GranTurismo Folgore Prototyp auf der Formel-E-Strecke in Rom. Der neue GranTurismo wird das erste Modell in der Geschichte von Maserati sein, welches zu 100% mit einem Elektromotor angetrieben wird. Im Produkionszentrum in Mirafiori wird er hergestellt und kommt 2023 auf den Markt. Als echte Ikone der Marke wird er den charakteristischen Maserati-Sound ebenso bieten wie modernste technische Lösungen, hohe Leistungen, Komfort und Eleganz.

 

Erste reinelektrische italienische Luxusautomarke

Maserati wird auch die erste italienische Luxusautomarke sein, die zu 100 % elektrische Modelle herstellt: Die elektrische Modellpalette wird bis 2025 vervollständigt und die gesamte Maserati Produktpalette wird bis 2030 vollelektrisch sein. Der Maserati GranTurismo Folgore Full-Electric Coupé ist der erste Schritt in diese Richtung.

Anzeige
<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.