Opel Frontera (2024)

Opel Frontera – Alter Name kehrt zurück

Veröffentlicht am 28.01.2024

Opel belebt den Modellnamen «Frontera» wieder. So wird der Nachfolger des kompakten Crossovers Crossland heissen, der noch 2024 vorgestellt werden wird. Obwohl kleiner als sein von 1991 bis 2004 gebauter Namensvetter, wird er zumindest optisch robuster als der aktuelle Crossland. Präsentiert werden wird der neue Frontera noch 2024. Die Preise dürften bei rund 28'000 Franken starten.

Robustere Optik

Das Teaserbild des Frontera zeigt das neue Markenlogo und den bekannten Vizor-Grill.

Noch hat Opel erst eine Silhouette vom neuen Frontera veröffentlicht. Dort ist aber bereits zu sehen, dass das Design viel kantiger wird als noch beim Crossland. Das lässt bei etwa 4,3 m Länge auch auf ein gutes Platzangebot und ein ordentliches Kofferraumvolumen schliessen. Man darf mit unlackierten Kunststoffbeplankungen rundum und angedeuteten Unterfahrschützen rechnen. So sortiert sich der Frontera zwischen dem ebenfalls vor der Ablösung stehenden Grandland und dem lifestyligen Mokka ein. Zudem wird der neue Frontera als erster Opel das neue Markenlogo tragen.

Verbrenner und E-Antriebe im Angebot

Robust und urchig wirkt die Frontera-Silhouette. Sogar eine Dachantenne gibt es noch.

Vermutlich wird der Frontera auf der CMP-Plattform aufbauen, die im Stellantis-Konzern etwa auch der Peugeot 2008 nutzt. Opel hat bereits bestätigt, dass es neben einer rein elektrischen Version auch noch Verbrenner geben wird. Bei der E-Version rechnen wir mit einer 54-kWh-Batterie für gut 400 km Reichweite und 156 PS starkem Frontantrieb. Vielleicht wird auch die 50-kWh-Variante mit 136 PS noch angeboten. Die Verbrenner reichen aktuell noch von 110 bis 130 PS. Allradantrieb dürfte nicht angeboten werden.

Preise wie beim Crossland

Bald will Opel weitere Details zum Frontera verraten. Der Crossland beginnt aktuell noch bei 26'280 Franken. Beim Frontera dürfte der Grundpreis auf rund 28'000 Franken steigen, wenn er Ende 2024 auf den Markt kommen wird. Allerdings ist dann sicher auch mehr Ausstattung an Bord. Die Der Opel Frontera Electric könnte ab etwa 35'000 Franken kosten. In diesen Preisregionen liegt auch das Schwestermodell Peugeot 2008 und E-2008.

Text: Moritz Doka
Bilder: Opel

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren: