Pebble Beach 2022

Pebble Beach - die grösste aller Shows

Rund um Pebble Beach findet alljährlich das beste Auto-Fest der Welt statt. Ein Rückblick in Bildern.

Veröffentlicht am 23.08.2022

Zum 72. Mal bereits fand in Pebble Beach der Concours d'Elegance statt. Doch es wird nicht nur das schönste Fahrzeug gekürt, es finden rund um Monterey eine ganze Woche lang diverse automobile Veranstaltung statt - immer nur vom Feinsten.

Der Letzte

Beliebtes Foto-Objekt und Star bei The Quail, a Motorsports Gathering. Bei der Veranstaltung am Freitag treffen sich Supersportwagen, Superreiche und Oldtimer. Die letzte Ausbaustufe des Bugatti-W16-Antriebs mit 1600 PS und vier Turboladern findet in einem Roadster Einsatz. Bugatti nennt den Supersportwagen W16 Mistral. Rund fünf Millionen Euro vor Steuern kostet eines der 99 geplanten Autos – und sie sind alle schon ausverkauft.

Der Teuerste

Rund um die Monterey Car Week finden zahlreiche Versteigerungen statt, wie von Bonhams, Gooding oder RM Southeby`s. Dieses Jahr kamen Autos für 456,1 Millionen US-Dollar unter den Hammer – ein Rekord. Die besten Preise erzielten analoge Supersportwagen wie Bugatti EB110, Ferrari F40, Lamborghini Countach LP500 und BMW M1. Teuerstes Auto der Woche war ein Ferrari 410 Sport, der für 22 Millionen US-Dollar versteigert wurde.

Mit der Kleinste

Es geht auch bei The Quail eine Nummer kleiner. Bei der Ausstellung „All things Mini“ präsentieren Mini-Fans aus der ganzen Welt ein paar ihrer Umbauten. Wer meint, dass die Ghostbusters einen großen Kombi zur Geisterbekämpfung benötigen, der wird hier eines Besseren belehrt.

Einer der Abgefahrensten

Wer auf blankpoliertes Blech gut verzichten kann, der ist beim Concours d'Lemons California am Samstag richtig. Hier treffen sich die abgefahrensten Autos auf einem Parkplatz in der Nähe von Monterey. Nicht das schönste und beste Auto gewinnt, sondern das hässlichste und abgerockteste. Mit Pelz beklebte Karosserie und ein Stoffpferdtorso auf dem Dach - kann man in Kalifornien machen.

Die Prominentesten

Bei der Monterey Car Week trifft sich der Geldadel mit Promis aus der Auto- und Motorsportszene. Jacky Ickx darf in der Jury des Concours ebenso wenig fehlen wie Jochen Mass oder Derek Bell.

Die Schnellsten I

…sind die klassischen Rennwagen auf der Rennstrecke Laguna Seca nur ein paar Meilen von Monterey zwar nicht, doch sie bewegen sich immerhin zügig, wie der Porsche 356 kurz vor dem Start. Weniger Champagner und mehr Bier.

Der Überflieger

Rund um das Hauptevent des 71. Pebble Beach Concours d’Elegance am Golfplatz Loch 18 parken Supersportwagen und Prototypen. Ob Marty McFly in die neue DeLorean-Studie einsteigen und in die Zukunft fliegen würde? Statt Fluxkompensator treibt ein Elektromotor den Alpha5 Concept an. In 3,0 Sekunden soll der Alpha 5 von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (97 km/h) sprinten. Die magische Marke von 88 mph (143 km/h), bei der der alte DeLorean MC12 in die Zukunft katapultiert wird, liegt im Neuen nach 4,4 Sekunden an. Die Produktion soll 2024 beginnen.

Der Gipfelstürmer

Mit dem Urus Performante stürmte Pirelli-Testfahrer Simone Faggioli vor wenigen Wochen den Pikes Peak hinauf und brach den Rekord für SUV. Er benötigte für die 156 Kurven des Pikes Peak 10:32,064 Minuten. Der Topseller Lamborghini zählte zur Klasse der Studien und Konzeptfahrzeuge.

Die Schönsten

Sehen und gesehen werden ist das Motto am Sontag beim Pebble Beach Concours d’Elegance. Manche Besitzer kleiden sich passend zu ihren Fahrzeugen.

Der Unentschlossene

Welche seine Lieblingsautomarke ist, weiß dieser Besucher anscheinend nicht. Vielleicht alle, vielleicht nur eine Marke. Er weiss es nicht.

Die Vollsten

Champagner statt Tee. Einige Besitzer nutzen den Sonntag, um sich mit Freunden ein paar Flaschen Champagner zu gönnen. Bei den millionenschweren Fahrzeugen fallen die paar Flaschen im Reisbudget kaum auf.

Die Schnellsten II

Le Mans feiert sein rundes Jubiläum nächstes Jahr. Das scheint Pebble Beach Concours d’ Elegance nicht zu stören. Sie ziehen die 100 Jahre Le Mans einfach ein Jahr vor und widmen den Rennwagen eine Sonderausstellung. Vorne Ford GT40, dahinter Porsche 962.

Die Elegantesten I

Pelzmantel im Sommer? Geht nur in Russland und Kalifornien. In der Handtasche der Besucherin reist übrigens noch ein kleiner Hund mit – vor Sorge, dass der Winzling auf dem Rasen plattgetreten wird. 

Die Elegantesten II

In der Kategorie Lincoln Zephyr und Continental bis 1962 zählt dieser Lincoln Capri Hardtop Coupé von 1953 zu einem der schönsten Fahrzeuge. Best of Show aller 40 Klassen wurde dieses Jahr allerdings ein 1932er Duesenberg J Figoni Sports Torpedo (siehe ganz oben - und unten).


 
Text und Fotos: Fabian Hoberg

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.