Suzuki Import-Erweiterung

Suzuki Automobile importiert nun auch sportliche Modelle

Die Suzuki Automobile Schweiz AG importiert seit 1981 Suzuki Automobile. Ab dem 1.2.2020 kommt nun auch der Import und Vertrieb der Suzuki Motorräder und Roller dazu.

Veröffentlicht am 29.01.2020

Stefan Gass, Geschäftsführer der Suzuki Automobile Schweiz AG über die Integration des Suzuki Motorrad-Importgeschäfts: „Wir freuen uns sehr, dass wir nun alle drei Produktsparten der Marke Suzuki importieren und somit auch einen ganzheitlichen Marken-Auftritt in der Schweiz garantieren können. Suzuki Motorräder und Roller sind attraktive Produkte zu einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis und passen so hervorragend zu unseren übrigen Produktegruppen Automobile und Marine. Die Integration der Suzuki Motorrad-Aktivitäten wird natürlich noch etwas Zeit und Geduld brauchen; aber wir sind überzeugt, dass wir zusammen mit dem Engagement der Suzuki Motorrad-Fachhändler Präsenz und Marktanteile dazu gewinnen werden." Übrigens: Suzuki Automobile Schweiz importiert auch Aussenbord-Motoren – und das bereits seit 2009!

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.