Neue Markenbotschafter

Toyota Gazoo Racing – Zusammenarbeit mit The Drift Force

Die Kooperation von Toyota mit «The Drift Force» aus Emmetten wird per 1. März 2022 ausgeweitet. Zwei brandneue Toyota GR Yaris ergänzen das Team. Ein ebenfalls von Toyota Schweiz unterstütztes Projekt ist in der amerikanischen Formula Drift mit dem Toyota GR Supra.

Veröffentlicht am 01.03.2022

Im Februar besuchte Toyota-Schweiz-CEO Christian Künstler (unten l.) die Drift Force in Emmetten zur Fahrzeugübergabe der beiden Toyota GR Yaris. Vor Ort wurde er natürlich in die Welt des Driftsports eingewiesen. Die Begeisterung über diese Kooperation ist beidseitig sehr gross und mit vielen Emotionen verbunden. Yves Meyer (unten 2. v. r.), Pro Driver, meint dazu: «Nun darf ich ‹The Fast and the Furious Tokyo Drift› jeden Tag leben. Arigato gozaimasu TOYOTA.»

Die beiden Jungs hinter «The Drift Force»

Yves Meyer und Joshua Reynolds (unten 2. v. l.) sind die beiden Gesichter von The Drift Force. Meyer als Projektleiter, Reynolds als Geschäftsführer der GmbH. Regelmässig veranstalten sie Driftevents und
-kurse in der ganzen Schweiz und Europa. Ebenfalls sind beide rennsportbegeisterte Unternehmer und erfolgreiche Piloten, die schon in verschiedenen Rennserien beachtliche Erfolge feierten. Im Jahr 2019 gründeten sie zudem das Drift Force Racing Team und ein Jahr später das Projekt Formula Drift.

Zu den gesponsorten Toyota GR Yaris

Der 261 PS starke Toyota GR Yaris bringt Motorsport in Serie. Das nach dem GR Supra zweite von Toyota Gazoo Racing entwickelte Sportmodell für die Strasse steckt nicht nur voller Technik und Erfahrungen aus der Rallye-Weltmeisterschaft, sondern dient auch als Homologationsmodell für die nächste WRC- Rallye-Weltmeisterschaft. Die Kombination aus leistungsstarkem Dreizylinder-Benziner mit kugel-gelagertem Turbolader, manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe sowie dreifach verstellbarem GR-FOUR- Allradantrieb ist in dieser Fahrzeugklasse ganz besonders. Das gilt auch für das Leistungsgewicht: Dank konsequenten Leichtbaus mit Aluminium und karbonfaserverstärktem Kunststoff muss sich ein PS mit nur 4,9 Kilogramm beschäftigen.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.