Bösewicht
Anzeige

Lamborghini Huracan STO - einer der letzten seiner Art?

Mit dem Lamborghini Huracan STO drehen die Italiener das Fahrvergnügen noch einmal eine Stufe höher.

Veröffentlicht am 03.08.2021

Der Lamborghini Huracan STO ist die gröbste Variante der strassenzugelassenen Huracan. Und wahrscheinlich eine der letzten. Denn der «kleine» Lamborghini hat ja unterdessen auch schon sieben Jahre auf seinen hübschen Rundungen. Ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern.

Jetzt aber: Lamborghini Huracan STO. STO steht für Super Trofeo Omologata. Und das bringt 640 PS sowie 565 Nm maximales Drehmoment (bei 6500/min) nur auf die Hinterachse; geschaltet wird über das bekannte 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Das reicht dann für 3,0 Sekunden von 0 auf 100, 9 Sekunden von 0 auf 200 und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h.

Aber viel wichtiger: 1339 Kilo Leergewicht. Also 2,09 Kilo für jedes PS. Und eine höchst ausgefeilte aktive Aerodynamik. Die Downforce soll beim Lamborghini Huracan STO 57 Prozent besser sein als beim Huracan Performante. Der ja auch schon kein Kind von Traurigkeit war.

Selbstverständlich lässt sich so ein Lamborghini Huracan STO komplett personalisieren, aussen wie innen. Was man bei einem Basispreis von 324'000 Franken auch erwarten darf. Die ersten Fahrzeuge wurden schon ausgeliefert - und die «auto-illustrierte» ist auch schon gefahren. Von diesem Vergnügen erfahren Sie alles in der nächsten Print-Ausgabe.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.